Rezension – Morgen kommt ein neuer Himmel

[singlepic id=257 w= h= float=none]

Was passiert eigentlich mit unseren Kindheitsträumen?

Vergessen wir sie? Genauso wie wir vergessen, wie es sich anfühlt ein Kind zu sein?
Oder drängen wir sie im Laufe der Zeit so weit in den Hintergrund, dass sie unerreichbar scheinen?

Die 34-jährige Brett hat ihre Träume längst aufgegeben – als plötzlich ihre Mutti stirbt.

Elizabeth stand ihrer Tochter sehr nah. So nah, dass sie Dinge über Brett wusste, die sie sich selbst nicht eingestehen will oder denen sie sich gar nicht bewusst ist.

 

Das Erbe – eine Liste

Deswegen hinterlässt sie ihrer einzigen Tochter kein Erbe – vorerst. Sondern eine alte zerknüllte Liste, die sie einst aus dem Mülleimer gefischt hat.

20 Lebensziele, die die 14-jährige Brett notiert hatte.

[singlepic id=258 w= h= float=none]

1. Ein Kind bekommen

.
.
.

14. Ein Pferd kaufen

.
.
.

17. Mich in den Richtigen verlieben

….

Einige Ziele sind schon erfüllt, aber nun hat sie nur ein Jahr Zeit die ganze Liste „abzuarbeiten“.
Doch will sie das denn überhaupt?
Schließlich ist sie ja jetzt keine 14 mehr! Und was soll sie mit einem Pferd?!?!

 

Morgen kommt ein neuer Himmel

Die Autorin Lori Nelson Spielman zeigt in ihrem Buch, dass es sich lohnt auch mal inne zu halten und zu reflektieren: Wo komme ich her und wo will ich hin? Was ist mir wirklich wichtig? Und vor allem wer?

Für Brett lohnt es sich, ihr Leben in die Hand zu nehmen, auch wenn sie das nicht sofort bemerkt. (Aber die Muttis haben ja meistens recht…) Große Veränderungen können sehr beängstigend sein. Aber auch sehr befreiend.

Ich habe „Morgen kommt ein neuer Himmel*“ noch nicht zu Ende gelesen, aber ich kann es nicht aus der Hand legen! Die Story fesselt mich immer wieder aufs Neue und wenn ich glaube zu wissen, was als nächstes kommt – naja, dann kommt es ganz anders 😀

Auf jeden Fall kann ich es allen ans Herz legen, die gern völlig in einer Geschichte versinken. Und vor allem auch denen, die vielleicht ein paar heimliche Träume und Ziele haben, von denen sie glauben, sie nie erreichen zu können.

 

Eine wunderschöne, berührende Geschichte, die uns daran erinnert, dass das Leben da ist, um wirklich gelebt zu werden.

Cecilia Ahern

 

 

Der mit * markierte Link ist ein Affiliate-Link. Wenn du darauf klickst und das Buch kaufst, erhalte ich einen kleine Vergütung dafür. Gleiches gilt für den Link hinter dem Bild.

 

3 Kommentare zu “Rezension – Morgen kommt ein neuer Himmel

  1. Katie

    Wow das klingt toll!!! Ich hab das Buch schön öfters im Buchladen stehen sehen, hab mich aber nie dafür interessiert….JETZ, nach deiner Review will ich es unbedingt lesen!!
    Ist auch schon direkt über Amazon bestellt!!

    Danke!

    Liebe Grüße
    Katie

    Antworten

    1. Julie

      Hi Katie, ach wie cool, direkt bestellt? 😀
      Ich bin sehr gespannt, ob es dir dann auch so gut gefällt!

      Antworten

      1. Katie

        Ja direkt bestellt 🙂 Am Dienstag kommts und am Mittwoch fange ich direkt an *_*

        Liebe Grüße

        Katie von http://www.katiesview.de

        Antworten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.