Erfurt blüht rosarot

Ein Sonnentag in Erfurt: nichts ist schöner, als entspannt durch die Innenstadt zu schlendern und die wunderschönen mittelalterlichen Häuserzeilen zu bewundern.

Zufällige Entdeckungen, die mir ein Lächeln ins Gesicht zaubern, sind dabei nicht selten. Zum Beispiel farbenfroh umhäkelte Laternen, die quasi aufblühen 🙂

Nicht ganz zufällig war jedoch die Entdeckung der wunderschönen blühenden Kirschbäume in der Maximilian-Welsch-Straße. Dank feels-like-erfurt.de durfte ich dieses rosarote Blütenmeer heute bewundern und bin immer noch ganz hin und weg!

[singlepic id=124 w= h= float=none]

Kaum zu glauben, dass diese Blütenpracht mitten in Erfurt zu finden ist!

Lasst euch fallen und fühlt euch wie im Zuckerwatte-Himmel:

2 Kommentare zu “Erfurt blüht rosarot

  1. Verena

    Wunderschöne Fotos – hier in Hamburg macht der Frühling grad leider wieder ein wenig Pause aber deine Bilder versetzen einen in die richtige Mai-Stimmung 🙂

    Antworten

    1. Julie

      Vielen Dank für deinen schönen Kommentar 🙂 Ich freue mich immer wieder, wenn die Kirschbäume so schön blühen. Auch in Leipzig habe ich eine große Wiese voll gesehen, einfach herrlich!

      Antworten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.