Künstlerische Gestaltung auf dem Auerworld Festival

Auerworld trifft Leiterwagen

„Willkommen zu Hause“ – auch in diesem Jahr war das Auerworld Festival wieder ein Treffen von Freunden. Das spürt man an der Atmosphäre, sobald man das Wäldchen zum Weidenrutenpalast betritt. Besonders die vielen jungen Familien mit Kleinkindern fallen auf. Eine Generation, die schon seit vielen Jahren das kleine Festival genießt und auch organisiert, bringt den Nachwuchs einfach mit.

Das Auerworld und sein buntes Treiben

Wir haben uns am Wochenende treiben lassen und ein paar tolle Bands genossen (wie Elephants on tape, danke für den Tipp liebe Heike! 🙂 ), Kleider getauscht (die wir mitgebracht hatten – nicht die, die wir anhatten), Workshopteilnehmern über die Schulter geschaut und auf der Hörspielwiese ausgeruht. Dass nicht nur Musik, sondern auch so viele liebevolle Programmpunkte drum herum geboten werden, finde ich so charmant am Auerworld Festival.

Wegweiser auf dem Auerworld FestivalWorkshop auf dem Auerworld FestivalGemeinsam kochen auf dem Auerworld Festival

Man muss keine Band kennen oder ein großer Künstler sein. Man kann einfach mal abschalten und das bunte Treiben auf sich wirken lassen.

Was hinter der Idee des Festivals steckt, habe ich 2016 Tina in einem Interview gefragt, die damals Mitglied im Orga-Team war. Durch einen Sturm musste des Event damals leider abgesagt werden. Die Werte und die Philosophie sind aber geblieben: 18 Jahre Auerworld Festival

Am Ende des Beitrages findet ihr noch ein paar Impressionen aus diesem Jahr.

Camping mal anders – zwei Nächte im Leiterwagen

In diesem Jahr waren wir mal nicht auf dem Zeltplatz des Auerworld Festivals „zu Hause“, sondern im nah gelegenen Eberstedt in der „Mühle – Hotel und Erlebnisinsel“.

Die historische Mühle in Eberstedt mit Restaurant und Hotel

In der historischen Mühle kann man nicht nur leckeres Senföl im Restaurant probieren oder im Mühlenladen kaufen, sondern auch den historischen Charme bei einer Übernachtung voll auskosten. Die Zimmer und Ferienwohnungen sind in toller Holzoptik gestaltet – wie ich auf Bildern gesehen habe. Denn wir haben nicht einfach im Hotel übernachtet, sondern im Garten – zwischen Meerschweinchen, Enten und Ziegen.

Ein besonderes Highlight der Anlage ist der Teich mit schwimmenden Hütten – in denen man ebenfalls übernachten kann. 
Wir hatten uns aber für eine historischere Unterkunft entschieden. Zwei Übernachtungen im Leiterwagen!

Die schwimmenden Hütten in Eberstedt

Der Leiterwagen der im Garten der historischen Mühle Eberstedt.

In diesem kleinen Leiterwagen können tatsächlich drei Personen übernachten – geglaubt habe ich das erst, als wir die Tür aufgeschlossen haben 😉 

Die Übernachtung kann man sich vom Gefühl her vorstellen wie Camping, nur dank richtiger Matratze gemütlicher. Und auch trockener, trotz Gewitterfront und Starkregen ist nichts nass geworden. WC und Dusche befinden sich am Steg zu den schwimmenden Hütten, deren Übernachtungsgäste diese ebenfalls nutzen.

Einrichtung im Leiterwagen der historischen Mühle EberstedtAusblick aus dem Leiterwagen.

Wer sich auf das kleine Abenteuer Leiterwagen einlassen möchte, dem kann ich das für ein oder zwei Übernachtungen sehr empfehlen. Es ist gemütlich und irgendwie auch witzig von den Ziegen oder Enten geweckt zu werden, denn die Geräusche vor der Tür hört man ähnlich laut wie im Zelt. Wie auch auf anderen Campingplätzen sollte man nicht zimperlich sein, was die sanitären Anlagen angeht – man muss sie ja mit anderen teilen.

Super ist aber, dass das Frühstück bei der Übernachtung mit dabei ist und man sich am Morgen genüsslich am Frühstücksbuffet bedienen kann.

Kleine Galerie – das Auerworld Festival 2018

Künstlerische Gestaltung auf dem Auerworld FestivalBlick in das Wäldchen zum Auerworld FestivalWorkshops zum Auerworld Festival Kreatives zum Auerworld FestivalPizza Circus zum Auerworld FestivalKunst zum Auerworld FestivalRuhezone zum Auerworld Festival

Meine Bildergalerie vom Auerworld Festival 2015

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.